Die krummen Zehen verstecken - muss ich jetzt nimmer mehr,
nach Doktor Viteks Op  - zeig´ ich sie gerne her!

Kosten und Verrechnung

Operation nur privat

Wir bieten Fußoperationen ausschließlich privat an. Sie werden also entweder von einer (vorhandenen) Krankenzusatzversicherung übernommen oder sind privat zu bezahlen.

Wir bitten um Verständnis, dass telefonische Preisauskünfte nicht möglich sind, da unterschiedliche Fehlstellungen unterschiedliche OP-Methoden verlangen, deren Aufwand zum Teil erheblich differiert.

Narkose bei Fußoperation

Die Operationen am Vorfuß sind sowohl in Narkose als auch unter örtlicher Betäubung (Lokalanästhesie oder Leitungsanästhesie) möglich. Operationen am Mittelfuß und am Rückfuß werden meist in Vollnarkose oder Spinalanästhesie durchgeführt.